Nachkommen

In Bearbeitung.

2 Antworten auf „Nachkommen“

  1. Sehr geehrter Herr Felch!

    Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen. Bin eine betroffene Angehörige. Mein Urgroßvater Jakob Walder (* 10.8. 1886) ist am 3. Oktober 1915 in Zololaja Orda – Taschkent in russischer Kriegsgefangenschaft verstorben.
    Er hat seine Frau Amalia und die beiden Kinder Johann (4 Jahre) und Maria (2 Jahre) in St. Veit im Defereggental – Osttirol auf einen kleinen Bergbauernhof hinterlassen.
    Wir haben keine Fotos oder Briefe – nur ein Foto mit seinem Bruder Johann in Uniform. Außerdem fehlen uns jegliche Informationen wann er in Gefangenschaft geraten ist bzw. was dort eigentlich geschehen ist. Wäre es möglich das ich mehr Informationen darüber erhalten könnte.

    Mit freundlichen Grüßen Brigitte Amort

    1. Sehr geehrte Frau Amort,
      entschuldigen Sie bitte, dass ich erst jetzt auf Ihre Anfrage zu Ihrem Urgroßvater antworte. Leider landet auf der Kommentare-Seite sehr viel SPAM, weshalb ich Ihr Schreiben übersehen habe. Ich werde mich bemühen, in meinen Unterlagen (Lagerlisten und Kreigsgefangenenkartei) etwas über Ihren Urgroßvater herauszufinden und werde mich bei Ihnen melden. Können Sie mir irgendwelche biographische Daten und ein Scan von dem erwähnten Foto schicken? Über den Lagerort Zolotaja Orda werden Sie in Kürze auf der demnächst aktualisierten Website finden können. Für weitere Korrespondenz verwenden Sie bitte die Adresse peter.felch@gmx.at oder p.felch@veni-eurasia.net, um weitere Verzögerungen zu vermeiden. Bis dahin alles Gute Peter Felch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.